5 Gründe für ein gebrauchtes Notebook

5 Gründe für ein gebrauchtes Notebook

Gebrauchte Computer

 Darum sind gebrauchte Notebooks eine gute Wahl

  1. Gebrauchte Notebooks sind nicht veraltet! Die Entwicklung immer besserer Hardware hat sich verlangsamt, weil die Halbleitertechnik an die Grenzen des technisch Machbaren stößt. Schaltkreise sind mittlerweile so klein, dass der komplette Platz beispielsweise in einem Prozessorkern ausgenutzt ist.
  2. Ein gebrauchtes Notebook ist günstiger als ein Tablet, aber schneller als ein Netbook und stellt somit den perfekten Kompromiss zwischen diesen beiden Gerätetypen dar.
  3. Gebrauchtgeräte vom Händler sind oft wie neu. Sie werden generalüberholt, also gereinigt und auf Herz und Nieren geprüft. Defekte Teile werden durch neue ersetzt.
  4. Hochwertige Qualitätsprodukte und Businessgeräte von namhaften Marken sind neu für den Privatanwender fast unbezahlbar. Wenn Sie sich für ein Gebrauchtgerät entscheiden, bekommen Sie diese Top-Produkte zum Spottpreis!
  5. Beim Kauf eines gebrauchten Notebooks leisten Sie zudem einen Beitrag zum Umweltschutz. Nicht nur das Recyceln von technischen Geräten ist sehr energieaufwändig. Auch die Herstellung von neuen.  Mit jedem Kauf eines Gebrauchtgerätes senken Sie dadurch den Energieverbrauch gleich doppelt.

gebrauchte Notebooks ESM Computer

 Bilder: © ESM Computer GmbH

esmadmin

esmadmin

Kommentar verfassen