1. Türchen des ESM Adventskalenders

+++NUR HEUTE: GEWINNE  EIN LENOVO SMART TAB II 7+++

1. Türchen des ESM-Adventskalenders

Der Gewinner unseres 1. Türchens steht fest. Gewonnen hat der „Weihnachtsmann“ mit folgendem Kommentar:

HO HO HO!!!!
Weil selbst ich als Weihnachtmann sparen muss.
Und das ganz ohne Einschränkung der Freude.

Der Weihnachtsmann

Die ESM Computer GmbH gratuliert.

———————————————————————————————————————————————————————————————————–

NUR HEUTE, am 1. Dezember 2014: WARUM WÜRDET IHR GEBRAUCHTE COMPUTER KAUFEN? Schreibt uns den Grund als Kommentar nach diesem Beitrag. Der originellste und beste Beitrag GEWINNT ein LENOVO SMART TAB II 7.


ADVENTSKALENDER ESM COMPUTER

Hier geht’s zurück zum großen ESM-Adventskalender 2014. >>>

 

 

.

357 Kommentare

  •    Reply
    Carmen Gruber 1. Dezember 2014 at 1:11

    weil ich Ressourcen schonen möchte!

  •    Reply
    Richard Polle 1. Dezember 2014 at 1:15

    Weil das ressourcenschonend ist.

  •    Reply

    Auch ein gebrauchter PC lässt sich wunderbar auf neuesten stand bringen.

  •    Reply

    Haha warum? Also dies ist kein Scherz ich guck gerade schon nach einem neuen, gebrauchtem Laptop, denn mein neues Familienmitglied namens Katerchen Neo ist noch ganz klein und verspielt und hat mein Laptop als Trampolin missbraucht 🙁 nun hängt mein Bildschirm am sogenannten seidenen Faden und ich darf nicht mehr dran kommen, sonst fällt er ganz ab 🙁 und da nun Weihnachten vor der Türe steht, sind erstmal die Weihnachts und Geburtstagsgeschenke meiner TOchter an der Reihe, bevor ich mir etwas teureres leisten kann 😉 LG

  •    Reply

    weil ich mir dann 2 anstatt 1 kaufen kann 😀 ich finde gebrauchte Computer super,als Einstieg für die Kids zum Lernen und Spielen !

  •    Reply
    angelika kuster 1. Dezember 2014 at 1:18

    Ich würde gerne gewinnen.

  •    Reply
    Joachim Wölfel 1. Dezember 2014 at 1:21

    wow, das ist so toll

  •    Reply

    naja mit Computern ist es wie bei den Menschen – ein alter hat nicht soviele Flausen im Kopf und funktioniert einfach , ok, vielleicht ruckelt er ab und zu – aber das tu ich auch 😉 , bei den neuen kenn ich mich nicht aus , viel zu viel Beiwerk die der Mensch nicht braucht ….

  •    Reply
    Julia Coletta 1. Dezember 2014 at 1:25

    Guten Abend,

    weil er billiger als ein neuer wäre

  •    Reply

    weil sie einfach günstiger sind als neue. 🙂

  •    Reply
    Chris Müller 1. Dezember 2014 at 1:41

    Sie sind schlicht und ergreifend preiswerter und stehen als A-Ware einen neuem Gerät eigentlich in Nichts nach.

  •    Reply

    Weil ich an Euro-Schwindsucht leide!

  •    Reply

    Weil mein alter“Rechner“noch mit Dampf läuft und Mechanisch ist da kann man noch die Zahnräder wechseln und selber schrauben!!

  •    Reply
    rico reinders 1. Dezember 2014 at 2:06

    Weil die billiger sind dann neue und weil ein Rechner im normal Fall ein langes leben so kann haben

  •    Reply
    Doris Hermanns 1. Dezember 2014 at 2:20

    Weil es kostengünstiger ist und auch ein gebrauchter PC lässt sich gut nutzen !

  •    Reply
    Sabrina Schue. 1. Dezember 2014 at 2:22

    Weil sie günstiger sind

  •    Reply
    ines pätzold 1. Dezember 2014 at 2:25

    um mehr Kontingent für Schuhe übrig zu haben 😀

  •    Reply

    Weil es mich günstiger als ein neuer kommt und ich nicht immer die allerneuste Technik brauche 😉

  •    Reply
    Oliver Standhardt 1. Dezember 2014 at 2:26

    Für die meisten Einsatzzwecke muss es nicht der neueste sein

  •    Reply

    Man weiß ja nie (je nachdem wo man kauft) wem der Computer so gehört hat. Eventuell einem Promi, oder sogar dem Papst? (Siehe damals mit dem Papstgebrauchtwagen :D)
    Sollte sich also herausstellen, dass der Computer ein besonderer Computer ist (z.B. mit einem Daten-Recovery Programm), dann kann man diesen garantiert für viel Geld versteigern und sich dadurch sogar einen neuen kaufen können! Inklusive Monitor, Soundanlage und Zubehör, je nachdem welchem Promi es gehört hat 😀

  •    Reply

    hab einen Brüllkäfer (Kleinkind) zuhause, der ständig alles umschmeißt und kaputt macht. Wäre ja dumm da was neues zu kaufen. Bei einem gebrauchten könnte er sich austoben 🙂

  •    Reply
    Angelika Platz 1. Dezember 2014 at 2:33

    weil mir für einen Neuen das nötige Kleingeld fehlt und wenn der Alte läuft, dann läuft er . Es muss nicht immer das Neuste sein

  •    Reply

    Ich würde gebrauchte PC,Laptops und Netbook kaufen,weil manchmal findet man da entweder ein rohes Ei,oder einen Diamanten.Denn man weiß nie was für eine Software eingebaut ist.Und wär nicht wagt kann es auch nicht rausfinden.

  •    Reply
    Ursula Ehlert 1. Dezember 2014 at 2:36

    um Geld zu sparen!!
    einen schönen 1. Adventskalendertag

  •    Reply

    weil sie einfacher zu bedienen sind

  •    Reply
    Adelheid Fuchs 1. Dezember 2014 at 2:47

    weil er schon Erfahrungen gemacht und sich bereits bewährt hat !!

  •    Reply
    Adelheid Fuchs 1. Dezember 2014 at 2:49

    weil er schon Erfahrungen gemacht und sich bewährt hat

  •    Reply
    Sven Christian Gierse 1. Dezember 2014 at 3:12

    der Umwelt zuliebe und die gebrauchten Computer sind genau so gut wie neue,somit tun wir alle etwas für unsere Umwelt und sichern somit die Zukunft unserer Kinder

  •    Reply
    Dominik Hansen 1. Dezember 2014 at 3:30

    Warum soll ich mir einen neuen PC kaufen? Der ist beim Kauf doch schon veraltet!

  •    Reply

    auf ALTEN Geräten lernt man das handhaben 🙂 oder besser auf alten schiffen lernt man das segeln

  •    Reply

    Weil ich bares Geld mit dem Kauf gebrauchter Computer sparen kann…außerdem gebrauchter Computern können auch langlebige und hochqualitativ garantieren.

  •    Reply

    Um Geld zu sparen und aufrüsten geht immer

  •    Reply

    Wer sagt denn das ich überhaupt einen gebrauchten PC Kaufen würde? Na gut, um die gebrauchte Festplatte mit Spezialsoftware auszuspionieren und den ehemaligen Besitzer, mit den darauf gefundenen Nacktbildern seiner Sekretärin, zu erpressen um den Kaufpreis des Rechners wieder raus zu holen 😉

  •    Reply

    Weil am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist 😀

  •    Reply
    Horst Dittler 1. Dezember 2014 at 4:29

    zum (h) ausschlachten !

  •    Reply

    Gebrauchte Computer sind günstig und man schont die Umwelt.

  •    Reply

    weil sie günstig sind

  •    Reply

    Weil gebrauchte Hardware auch ihren Dienst verrichtet und man je nach Bedürfnis Komponenten austauschen und upgraden kann.

    LG Oliver 🙂

  •    Reply

    Preis/Leistung Verhältnise sind besser

  •    Reply

    Um Geld zu sparen

  •    Reply

    Gebraucht bedeutet ja nicht alt und unnütz – im Gegenteil – so haben auch viele gebrauchte Geräte auch heute noch Top Performance und halten auch noch die nächsten Jahre locker durch… ganz nebenbei schonen sie den Geldbeutel.

    Und nicht jeder braucht immer den neusten Hightech-PC mit Terraflops und Gigabytes…. und so ist für den einen noch TOP was für den Anderen langsam Flop ist…

    So haben beide was davon ^^ …. und man muss nicht erneut für einen weiteren PC wichtige Rohstoffe verbraten…und auch des Recyclen verbraucht viel Energie…
    …nur…ist das ja nu nix originelles … eher ganz pragmatisch ….oder ?

  •    Reply

    Ich würde gebrauchte Computer kaufen damit die Kinder, die diese Teile mit säure bearbeiten, um an die Rohstoffe zu kommen zu schützen, damit nicht so viele neue Computer hergestellt werden müssen und wenn nicht so viele hergestellt werden, haben die Kinder nicht so viel Arbeit mehr aber Leben gesünder

    Das SMART TAB II 7 würde ich für die Arbeit nutzen wenn ich es bekommen würde 🙂

    MfG
    Sascha G.

  •    Reply

    ich könnte mir den eher leisten und vermeide Müll …

  •    Reply
    Volker Moench 1. Dezember 2014 at 5:41

    weil sie einfach günstiger sind als neue. Außerdem ist es ein Vergnügen, sie nach eigenen Wünschen auf zu rüsten

  •    Reply
    Weggenmann Brigitte 1. Dezember 2014 at 5:44

    Weil ich nicht die neusten Hi Tech Dinger brauche.

  •    Reply
    Stephan Lehmann 1. Dezember 2014 at 6:00

    Weil ich ein Medium brauche, auf dem ich meine alten CDs mit Age of Empires und Anstoß 3 nochmal spielen kann…

  •    Reply

    aus Umweltgründen und um Geld zu sparen

  •    Reply

    Vermutlich sind die im Preis günstiger .

  •    Reply

    Weil ich die Umwelt und Resourcen schonen will.

  •    Reply
    Nicole Schabert 1. Dezember 2014 at 6:37

    Weil es günstiger ist und ich lieber meinen 3 Kindern von dem ersparten etwas kaufe

  •    Reply

    Weil es keinen Grund gibt, der dagegen spricht!

  •    Reply

    um Ressourcen und Geld zu schonen und weil dann keine nervigen Kinderkrankheiten mehr zu erwarten sind

  •    Reply
    Kristian Wenzlaff 1. Dezember 2014 at 6:56

    um (wiedermal) wichtige und private Daten über den Vorbesitzer zu bekommen, da viele Leute wohl nicht wissen, dass man Festplatten formatieren kann 🙂

  •    Reply

    neu ist immer besser als alt 🙂

  •    Reply

    Weil guter alter wein ja auch nicht entsorgt wird.Das heist was schon älter ist,
    das mann sich darauf verlassen kann

  •    Reply

    Mir kommt es auf den Inhalt und nicht auf die Verpackung an. Wenn der Computer funktioniert und meinen Anforderungen entspricht, dann habe ich nichts gegen Gebrauchte.

  •    Reply
    Claudia Fischer 1. Dezember 2014 at 7:05

    weil ich dann etwas Geld sparen kann

  •    Reply

    weil man sehr viele Ressourcen sparen kann. Für die meisten User reicht ein alter PC oder Laptop vollkommen, wenn er nicht unbedingt nur auf Spiele auf ist!

  •    Reply

    ich geh ja auch in den Secondhandladen, wieso soll ich da nicht auch gebrauchte Computer kaufen. Es ist wunderbar wenn nicht alles weggeworfen wird und nochmal
    verwendet werden kann. Wir tauschen im Freundeskreis auch das Spielzeug unserer Kinder und werfen sie nicht weg, nur weil das Interesse daran erloschen ist. Ich helfe gerne die Umwelt zu schonen

  •    Reply

    Weil sie superklasse für den Einstieg sind,genau das Richtige für Anfänger:Nicht Jeder kennt sich mit dem Computer so gut aus,die Neuen sind meist sehr kompliziert und die Gebrauchten sind leicht zu bedienen.Unser erster Computer war gebraucht und wir waren 100%ig mit zufrieden.Esmuß nicht immer neu sein,wir sind doch auch gebraucht…

  •    Reply

    Ein Gebrauchter von ESM aus dem Profibereich erfüllt meine Anforderungen besser als ein neues Consumerprodukt:
    Second Life – First Quality!

  •    Reply

    Wenn ich nicht die neuste Technologie mit der besten Leistung brauche ist der Kauf gebrauchter Waren ressourcen schonend und spart gleichzeitig Geld. Für einfache Anwendungen wie Browser etc. sind auch ältere Computer mehr als ausreichend.

  •    Reply
    Schug, Ronald 1. Dezember 2014 at 7:20

    Moin, Moin!
    Da die Zeit sehr schnell vergeht und ein neuer nach einem halben Jahr schon wieder zum „ALTEN EISEN GEHÖRT!“ Er ist gebraucht und zum E-Mail schreiben, einer Dia-Show oder etwas Musik abzuspielen, reicht ein gebrauchter.
    Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.

  •    Reply

    Um Geld zu sparen

  •    Reply

    Weil es preiswerter ist, weil man damit oft Behinderten/Arbeitsloseninitiativen unterstützen kann, die die Geräte in Stand gesetzt haben, man tut also noch ein gutes Werk.

  •    Reply

    Gebrauchte PCs haben hervorragende Sound! Echt. Ich kann das nicht erklären aber moderne Computer klingen schlechter als ehemalige.

    •    Reply
      britta müller 1. Dezember 2014 at 17:18

      Alles ein Preisfrage,wenn der gebrauchte Computer das alles hat was ich zumArbeiten brauche langt das doch .Kann ich viel Geld sparen und viele Lottoscheine ausfüllen haha

  •    Reply

    Gebrauchte Gegenstände haben doch auch eine Seele. Und da sie nicht in ein PC- Altersheim“ kommen sollen, wo sie ihr restliches Leben ungeliebt und ungeachtet dahin fristen sollen, gebe ich ihnen bei mir ein schönes Zuhause.

  •    Reply
    Horst dieter Freimann 1. Dezember 2014 at 7:33

    Wenn man gebrauchte Spitzenware in A – Qualität von lizensierten Profis aufgearbeitet Hardware kauft
    ist man aus meiner langjährigen Erfahrung besser aufgestellt, als mit einem vermeintlichem Superschnäppchen aus dem “ bin doch nicht doof – Markt!“
    Als Auditor für Qualitätsmanagementsysteme erlaube ich mir diesen Kommentar!!

  •    Reply

    Weil ich mir dann ein besser ausgestattetes Modell leisten kann

  •    Reply
    Ginschel Tanja 1. Dezember 2014 at 7:37

    Weil ein guter gebrauchter genauso gut ist wie einer aus dem Laden . Es muss nicht immer alles Neu sein

  •    Reply

    Auch ein gebrauchter PC lässt sich wunderbar auf neuesten stand bringen.

  •    Reply

    Ich würde gebrauchte Computer kaufen vielleicht kann ich vom Vorgänger noch was lernen und ihn besser kennenlernen

  •    Reply
    melanie gradert 1. Dezember 2014 at 7:48

    weil ich mir sowieso keinen neues leisten kann!!

  •    Reply

    Besser einen gebrauchten Computer als gar keinen

  •    Reply

    weil sie genau so gut sind und sich dabei eine Menge an Geld sparen lässt.

  •    Reply

    weil mein Mann nur zufrieden und glücklich ist, wenn er an gebrauchten Computern herumschrauben kann und ich so meine Ruhe habe.

  •    Reply

    weil ich es ziemlich albern fände, dieses Kalendertütchen mit einem nagelneuen, aufgemotzten Gamer-PC zu öffnen; schließlich geht man ja auch nicht mit der Planierraupe in den Wald, um sich einen Tannenbaum für Weihnachten zu holen.

  •    Reply

    Ich finde es eine tolle Alternative wenn man selber nicht so bewandert in der Technik ist, bei gebrauchten wird man meist sehr gut beraten und es wird auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt.

  •    Reply
    Heike Gangwisch 1. Dezember 2014 at 8:01

    Ja, das würde ich.
    Wenn ich weiß die gebrauchten Geräte kommen aus einem kompetenten Laden, wurden überprüft, spricht nichts dagegen.
    Man spart viel Geld und kann somit auch immer auf dem neusten Stand sein.

  •    Reply

    gut und günstig

  •    Reply

    auch gebrauchte Computer können super sein 🙂

  •    Reply

    Ich würde aus einem ganz einfachen Grund beim nächsten Mal auch wieder einen gebrauchten Computer kaufen: so bekomme ich ganz einfach mehr für mein Geld. Das dadurch gesparte Geld verwende ich dann gerne um anderen etwas Gutes zu tun – Spenden an die Tafel oder ans Kinderhozpitz etc.

  •    Reply

    Weil es sehr gute, noch Aktuelle von der Hardware her, mit Garantie (!!) zu vernünftigen Preisen gibt. Es muss daher nicht immer ein neuer sein.

  •    Reply
    Rosemarie Tänzer 1. Dezember 2014 at 8:12

    Weil gebrauchte nicht anders sind als neuwertige,ganz im Gegenteil,oft kanbst du dadurch sogar einen Vorteil habrn,da der Vorbesitzer vielleicht schon viel vorinstalliert hat.Außerdem tue ich einem anderem Menschen damit gutes,indem ich sein gebrauchtes kaufe.Somit bekommt er etwas von seinem Kaufpreis wieder.Es ist sozusagen wie Recycling

  •    Reply

    Wer ein Fairphone nutzt sollte auch beim PC Kauf dran denken wie einmalig man rüber kommen kann wenn man seine 5,25 Zoll Disketten rausholt 😉 Resourcen so lange nutzen wie möglich und dabei auch noch einmalig sein 😉

  •    Reply
    Weihnachtsmann 1. Dezember 2014 at 8:19

    HO HO HO!!!!
    Weil selbst ich als Weihnachtmann sparen muss.
    Und das ganz ohne Einschränkung der Freude.

    Der Weihnachtsmann

    • Stefan Koch
         Reply

      Herzlichen Glückwunsch, lieber „Weihnachtsmann“!

      Du hast gewonnen, ab sofort gehört Dir ein Vodafone Smart Tab II 7. Bitte schreib‘ uns doch Deine Adresse, damit wir den Postboten schon bald zu Dir schicken können.

      Liebe Grüße

      Stefan Koch
      ESM Computer GmbH

  •    Reply

    mein Laptop ist auch gebraucht und läuft genauso gut, wie ein neuer. Jedoch ohne die Fehler, die ein neues Betriebssystem ect mit sich bringen. Der erste Computer für meinen Sohn war auch gebraucht.

  •    Reply

    Ich würde immer wieder gebrauchte Gegenstände kaufen, sowie auch einen PC.
    Zum einen ist ein neuer PC nach einem Jahr nur noch die Hälfte wert und es läßt sich wahnsinnig viel Geld sparen und
    zu anderen kann man von einem Händler auch noch Garantie bekommen auf gebrauchte PC`s.
    Der nächste Kauf ist zu Weihnachten, Sohnemann (11 J.) wünscht sich einen PC..was spricht da gegen einen guten gebrauchten?! 😉
    Außerdem ist es besser für mein Herz ^^ wenn sich dann etliche pubertierende Kids im Kinderzimmer aufhalten und es sind nicht nur Neugeräte vorhanden.

  •    Reply

    weil es manchmal ein Schnäpschen zu erwerben gibt

  •    Reply

    Wenn günstig warum nicht?

  •    Reply
    Petra Furnari 1. Dezember 2014 at 8:23

    Na, da ist bestimmt schon alles vorinstalliert und ich hab ne Menge Arbeit gespart 😉

  •    Reply
    Veronika Ziethmann 1. Dezember 2014 at 8:31

    Weil auch gebrauchte ihren Dienst leisten. Zudem gibt’s dann weniger Elektroschrott. Und ich kann vom gesparten Geld Nein Kids was gutes tun.

  •    Reply

    Weil man viel Geld spart und noch gute Qualität bekommt.

  •    Reply

    GELDBEUTEL UND DIE UMWELT SCHONEN

  •    Reply

    Wenn keiner top gebrauchte Computer kaufen würde könnte Ihr nicht so einen tollen Adventskalender basteln!!

  •    Reply
    Erika Müller 1. Dezember 2014 at 8:34

    es wird immer gesagt: Rentner haben niemals Zeit, deshalb würde ich mein altes Handy gern ersetzten, ( leidet wie Besitzerin schon an Altersschwäche :-)) )
    hab mit Geräten von Ihnen sehr gute Erfahrungen gemacht und meinen eh schon kleinen Geldbeutel etwas schonen können.

  •    Reply

    Nicht alles muss man sofort wegwerfen und ich denke das man die Umwelt damit auch sehr gut schonen kann

  •    Reply

    Weil ich auch keinen Neuwagen kaufen würde, der Wertverlust ist einfach gigantisch.

  •    Reply

    weil ich nun mal old fashioned bin!

  •    Reply

    Weil das ressourcenschonend ist

  •    Reply

    Ein gebrauchtes Gerät ist günstiger und man schont Reccourcen

  •    Reply

    Ich würde gebrauchte Computer kaufen, wenn die Leistung für die angestrebten Anwendungen ausreicht und ein substantieller Preisvorteil vorhanden, sowie entsprechende Garantieleistungen gegeben wären.

  •    Reply
    Nicole Hogrefe 1. Dezember 2014 at 8:54

    weil ich es mir leisten kann!

  •    Reply

    Weil ich immer wieder erstaunt bin, wieviele Dateien die Vorgänger auf dem PC gespeichert lassen. Sehr amüsant

  •    Reply

    weil ich Strom sparen will, mein Beitrag zur Energiewende

  •    Reply

    Auch ein gebrauchter Computer kann gut sein.

  •    Reply

    Ich kauf alle Rechner nur gebraucht,
    da ist alles drin, was man braucht.
    Geprüft und mit Garantie,
    gibts es Ärger so gut wie nie.
    Bekomme mehr für kleines Geld,
    das ist das beste Schnäppchen auf der Welt.
    Freunde fragen „wo kaufts Du und von wem?“
    Deshalb Leute, nier nochmal: „geht zu ESM!“

  •    Reply

    Warum immer das neuste vom neusten haben? Warum immer das besten vom Besten? Ein gebrauchter Computer tut es genauso, wie ein neuer… Und NEU ist in diesem Fach eh nur ein kleines Zeitfenster, da die Computer bereits am nächsten Tag schon wieder alt sind.

  •    Reply
    Alina Bergmann 1. Dezember 2014 at 9:12

    Weil er vielleicht günstiger sein kann

  •    Reply

    Ich musste früher auch immer die Sachen meiner Geschwister auftragen. Ich hab also kein Problem mit gebrauchtem
    Bins gewohnt 😉

  •    Reply
    Beatrice Koschmieder 1. Dezember 2014 at 9:13

    Weil ich wenig Geld habe und Schnäppchenjäger bin.

  •    Reply

    Weil ich auch nicht mehr die Jüngste bin aber mich ncoh so fühle grins… Daher seh ich es mit gebrauchten Geräten genauso… haben zwar schon ne ganz Weile hinter sich sind aber immer noch 1A zu gebrauchen 😉

  •    Reply
    Ulrike Rodriguez 1. Dezember 2014 at 9:17

    Weil man auch mit wenig Geld sich das leisten könnte (Y)

  •    Reply
    Brit Handrick 1. Dezember 2014 at 9:21

    Gebrauchte Sachen haben Erfahrung, wenn ich also meine Tasse draufstelle und ein Kakoaring bleibt dann wird er sich vermutlich nicht doll aufregen sondern denken „Da sind doch alle gleich“.
    Gebrauchte Sachen können Dinge erzählen. Vielleicht wurde die Festplatte nicht korrekt formattiert und überschrieben so dass ich irgendwann zufällig ein wunderschönes Familienfoto oder vielleicht auch etwas anderes finde.
    Gebrauchte Sachen können auch repariert werden, wer will schon zu dieser Wegwerfgesellschaft gehören.
    Gebrauchte Sachen stinken nicht mehr nach neu.
    Gebrauchte Sachen sind gut für den Geldbeutel, ich könnte dem Rechner neue Komponenten kaufen. Das mögen auch Menschen.
    Ich bevorzuge in vielerlei Hinsicht gebrauchte Sachen, es passt zu mir, ich bin auch nicht mehr fabrikneu!

  •    Reply

    Hallo,

    an Alle.

    Ich Lebe, Arbeite, Zokke,mit meinen Alten Schaetzen, Repariere und Warte jederzeit PC“s.

    PC sind eine Technische Bereicherung, auch Alte PC“s haeben eine Chance verdient Ihren Alten Ruf gerecht zuwerden. Klar ich es normal das Sie ab und zu Pflege benoetigen aber es sind und koennen noch gute Geraete sein. Die Heutige Wegwerfgesellschaft ist ein Problem, also gibt den aetwas Aelteren eine chance.

    Mfg

  •    Reply

    da ich drei kids habe,und jeder einen computer möcht, sind mir neue zu kostspielig

  •    Reply

    Ich würde immer wieder einen gebrauchten PC oder Notebook kaufen, da ich mit PCs und Notebooks von ESM Computer noch nie schlechte Erfahrung gemacht habe.
    Für meine Verwandtschaft und meinen Bekanntenkreis habe ich schon einige PCs oder Notebooks bei ESM Computer gekauft.
    Die Leistung von gebrauchten Computern ist für die allermeisten Anwendungsfälle wie Internet, E-Mail und Office vollig ausreichend. Man braucht hierzu z.B. keine 2 GB Grafikleistung, wie sie in neuen Computern der Elektronik-Märkte usw verbaut ist. Ausserdem verbrauchen die Kompenenten nur unnötig Strom, obwohl die Leistung nicht benötigt wird.
    Die Qualität der Business-Geräte von Dell, HP, Fujitsu oder Lenovo ist ausserdem nicht mit der Qualität eines neuen Computers aus dem Elektronik-Markt zu vergleichen. Dort werden meist Consumer-Geräte zu einem günstigen Preis angeboten. Durch einen Blick auf die technischen Daten lässt man sich gerne trügen, aber die Verarbeitung oder z.B. die Lüftergeräusche sind dort nicht aufgeführt.
    Bei gebrauchten Business-Notebooks, wie sie hier von ESM vertrieben werden, funktionieren etwa die Bildschirm-Scharniere auch noch nach Jahren tadellos, während man sich nach einigen Monaten mit einem Consumer-Gerät darüber nur noch ärgern kann.

    Wer kein High-End Produkt benötigt sollte also hier zugreifen. Durch den Einbau einer SSD kann man die Leistung eines günstigen PCs oder Notebook nochmal drastisch steigern. Da seid ihr auf jeden Fall besser bedient als mit einem neuen Gerät aus dem Elektronik-Markt.

  •    Reply

    Weil ich definitiv keinen Rechner mit Windows 8.1 haben möchte….sorry…da bleibe ich bei Windows 7 oder warte auf ein neues Betriebssystem….

  •    Reply

    Gebrauchte PCs sind erfahren und wissen wo’s lang geht.

  •    Reply
    lilagartenmaus 1. Dezember 2014 at 9:34

    Da ich bisher nur gebrauchte mir leisten kann

  •    Reply
    daniel lehmann 1. Dezember 2014 at 9:34

    weil gebraucht nicht schlecht sein muss! 🙂

  •    Reply
    Marion Rößler 1. Dezember 2014 at 9:35

    das wäre toll

  •    Reply

    ein gebrauchter Computer hat schon was gelernt von seinen Usern und jede Mende Daten gesammelt .Wenn man ihn weiter trainiert und fördert kann er dann ein Bewußtsein entwickeln und wird eine cybernetische Lebensform… dann ist der gebrauchte Computer einzigartig und irre wertvoll… und 1,2,3 verkauft & reich

  •    Reply
    veronika vitzthum 1. Dezember 2014 at 9:38

    guten Morgen 😉 Einen schönen 1.Dezember 🙂 Weil ein gebrauchter auch gut sein kann . Und bei 4 Kindern ist ein gebrauchter auch klasse ..für Kids Facebook , You tube ..und was die Jugend heute so dringend braucht 😉 Und neue sind leider so furchtbar teuer .. ;( Daumen drücken und liebe Grüße 😉

  •    Reply

    Cool – Gigantisch – Aktion- edel- saustark – und ich will ihn haben 😀 reicht das als Warum?

  •    Reply
    Edgars Stecjucjaks 1. Dezember 2014 at 9:46

    Wegen Geldmangel werde ich mir demnächst auch ein Computer gebraucht kaufen, aber nur mit Garantie natürlich.

  •    Reply

    weil es günstiger ist. Außerdem wäre der dann schon „eingearbeitet“ 😉

  •    Reply
    Monika Buchmann 1. Dezember 2014 at 9:49

    weil die das gewisse etwas haben

  •    Reply

    Bei den gebrauchten PC von ESM, die als A-Ware verkauft werden, kann man schon von neuwertig reden. Da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem: Würde es keine Leute geben die gerne gebrauchte Computer kaufen, gäbe es ESM dann leider auch nicht in dieser Art. 😉

  •    Reply

    …weil gebrauchte Business-Geräte die aktuellen Consumer-Geräte immer noch in Leistung und Belastbarkeit übertrumpfen, die Teile viel zu schade zum Entsorgen sind, man Ressourcen schont, Geld spart …und den Überraschungsei-Effekt hat: man kann hochlustige Altdatenbestände auf gebrauchten Computern finden 😉

  •    Reply
    Manuela Mursch 1. Dezember 2014 at 9:52

    Wenn sie gut behandelt wurden, sind sie wie ein neues, man hat auch
    eine Gewährleistung und daher keinen Nachteil

  •    Reply

    Gebrauchter PC? Super! Vielleicht hat Channing Tatum mir seine Handynummer drauf gespeichert 😉

  •    Reply

    Weil ich dann mal ein besseres Gerät hätte als mein Mann…

  •    Reply

    weil gebraucht nicht gleich schlecht ist und den Geldbeutel schont

  •    Reply

    Ist´s gebraucht nicht abgeraucht, gestaucht und abgetaucht oder sonst total verbraucht, dann brauch´ ich keinen ungebraucht.

  •    Reply

    … die tun mir leid … 🙁

  •    Reply

    MAN MUSS NICHT IMMER DAS NEUSTE MODELL HABEN UM UP TO DATE ZU SEIN!!!

  •    Reply

    Ich kaufe gebrauchte Computer weil ich da für wenig Geld viel Leistung bekomme und es bei ESM nur Top Gebrauchte gibt. Also nur zu empfehlen. Es muss nicht immer das neueste sein und ein Haufen Geld kosten.

  •    Reply

    Wir haben ein 200 Jahre altes Haus, wieso also nicht auch einen gebrauchten Computer kaufen? 😀 Älter als unser Haus kann er definitiv nicht sein 😀

  •    Reply

    Hallo Ihr Lieben, bei einem gebrauchten PC hat man manchmal noch einen entscheidenden „Mehrwert“ wenn noch Daten oder gar Adressen auf der Festplatte sind…somit ist ein gebrauchter PC wie ein Ü-Ei –> Spannung, Spaß und eine „Zusatzüberraschung“. 🙂

  •    Reply

    aus umwelttechnischen Gründen ;D

  •    Reply

    Um Kosten zu sparen

  •    Reply

    weil sie so schnelllebig sind, da kann man auch einen gebrauchten kaufen:-)

  •    Reply

    Kein Erstbesitz-Prestige, aber erprobte Qualität zu“ preiswerten“ Kosten !

  •    Reply

    Weil man so, zum günstig Preis an Qualitätsware kommt, die man sich neu nicht leisten kann bzw will. Und weil hier das Presi-Leistungsverhältnis einfach klasse ist. Frei nach M…. M…. => Ich bin doch nicht blöd.

  •    Reply
    Schnullerbacke 1. Dezember 2014 at 10:18

    um Geld zu sparen

  •    Reply
    Daniela Bahm-Stahl 1. Dezember 2014 at 10:19

    weil ich mir als Mama von 6 Kindern keinen Neuen leisten kann… tja, da muss dann mein mann ran… der soll mir den Gebrauchten aufrüsten, sonst gibt es Krieg…

  •    Reply

    weil das ist wie mit babybekleidung – die wachsen sehr schnell raus!

  •    Reply
    Paul Rosenberg 1. Dezember 2014 at 10:23

    Weil ein guter Gebrauchter für den Hausgebrauch in der Regel völlig ausreichend ist. Und damit werden nicht nur die Ressourcen geschont, sondern zudem auch noch unser Geldbeutel.

  •    Reply

    Weil ich arm bin

  •    Reply
    Michael Henkel 1. Dezember 2014 at 10:26

    weil ich mir Geschenke zu Weihnachten wünsche

  •    Reply
    Michael Henkel 1. Dezember 2014 at 10:27

    weil ich noch ein Gechenk für meine Frau suche

  •    Reply

    Ich würde einen gebrauchten Computer kaufen, weil es wie ein Geschenk ist. Aus packen, starten und die Festplatte durchwühlen und fündig werden.

  •    Reply

    Coooooooool………..:-)

  •    Reply

    Meine gesamte Family hat schon mehrere gebrauchte Notebooks/Rechner bei ESM gekauft – stets zu unserer
    vollsten Zufriedenheit

  •    Reply

    weil gebraucht nicht gleich schlecht bedeuten muss und man auch mit einem gebrauchten hier gewinnen kann

  •    Reply

    Weil auch alte, bzw. gebrauchte Computer gut sein können und warum sollte man sie nicht nutzen! Zum Wegwerfen sind sie zu schade!

  •    Reply

    Lieber ein gebrauchtes Professional-Gerät, wie billig Ramsch vom Elektro-Discounter !

  •    Reply

    weil ich so Geld spare und mir noch ein Eis kaufen kann… oder ganz viel Eis

  •    Reply

    Mit einem gebrauchten Computer ist es wie mit einem guten Wein, erst im Alter zeigt er seine ware Klasse.

  •    Reply

    UM die Umwelt zu schonen

  •    Reply

    weil man nie genau weiss was man bekommt

  •    Reply

    GQGG – Gute Qualität ganz günstig

  •    Reply
    Andrea Hettling 1. Dezember 2014 at 10:46

    Ich habe gerade erst einen gebrauchten Laptop gekauft, damit mein 8jähriger Sohn mir nicht mehr ständig beim Spielen über die Schulter schaut, denn das lenkt immer sehr ab und man schafft einfach nichts wirklich. Er fragt auch ständig, was das und das ist und will einem immer sagen, was man jetzt doch tun oder lassen kann… 😉 Jetzt hat er ab Weihnachten seinen eigenen und ich meine Ruhe 😉

  •    Reply

    Ich würde gebrauchte Computer kaufen, da die ja schon ordentlich eingearbeitet sind und die Arbeit dann bestimmt wie von alleine geht… Oder lieg ich da etwa falsch?! 😉

  •    Reply

    Wenn die gebrauchten Computer noch gut sind, kann man diese doch benutzen. Ich muss nicht immer das neueste Gerät hagen, was es auf dem Markt zu kaufen gibt.

  •    Reply

    Durch den Einkauf von gebrauchten, refurbished Computern kann ich zu einem sehr günstigem Preis professionelle Qualität mit Garantie erwerben. Die gebrauchten Computer sind in ihren Leistungsdaten immer noch aktuell und bieten eine deutlich bessere mechanische und elektrische Verarbeitungsqualität als handelsübliche Consumer PCs. Inzwischen ist es üblich, daß Computerhersteller ihre Rechner mit Malware, bzw. Werbung anbieten. Freundlicher Nebeneffekt hier: Die PCs sind frei von Malware und Werbung.

  •    Reply

    Irgend jemand muss ja für die langfristige Qualitätsprüfung verantwortlich sein …

  •    Reply

    neu ist immer besser? nicht unbedingt.
    zum einen aus geldgründen und zum anderen ist ein gebrauchter pc für einsteiger genau das richtige um zu schauen ob und wie gut man damit klar kommt.
    besonders auch für kids – gerade, weil man am anfang noch einiges kaputt machen kann

  •    Reply

    weil es den Geldbeutel schont

  •    Reply
    Matthias Kestner 1. Dezember 2014 at 11:09

    Ich steh halt auf reifere Computer mit Erfahrung. Die jungen Dinger sind mir zu zickig und im Unterhalt zu teuer. Außerdem muss man ständig aufpassen, dass sie nicht in falsche Hände geraten.

  •    Reply

    Weil Gebrauchte Computer Charakter haben 🙂

  •    Reply
    Claus-Jürgen Sommer 1. Dezember 2014 at 11:14

    Warum nicht? Was soll an gebrauchten Computer so schlecht sein! Sind billiger und laufen mit Sicherheit noch längere Zeit!

  •    Reply

    Weil in den neuen Geräten auch viel Technik steckt, die man nicht unbedingt braucht. so kann man günstig ein gebrauchtes gerät erwerben welches für seine Anforderungen völlig ausreichend sind.

  •    Reply

    Weil man da noch interessante Fotos vom Vorbesitzer finden kann

  •    Reply

    warum gebrauchte, aber noch gut funktionierende computer weg schmeißen – daher ist das eine klasse aktion und ich bin gern mit dabei !!! :*

  •    Reply

    Weil sie erstens günstiger sind, zweitens noch genau so ihre Dienste tun wie Neue und drittens man muss doch auch mal an die Umwelt denken und Reccourcen sparen.

  •    Reply
    Marita Strecker 1. Dezember 2014 at 11:28

    meinen Mann habe ich auch gebraucht bekommen,also,warum nicht den Computer gebraucht?

  •    Reply

    Weil ich diesen dann immer noch teilweise selber aufrüsten kann und dadurch die Umwelt nicht so belaste.

  •    Reply

    Weil ich ein Second-Hand-Mädel bin und meine Geldbörse und die Umwelt schonen möchte!!

  •    Reply

    Wer noch nie ein Notebook oder einen PC besessen hat, ist froh wenn er oder sie bei einem schmalen Geldbeutel sich ein gutes gebrauchtes und gewartetes und überholtes Gerät bei ESM kaufen kann. Es müsste viel mehr Firmen geben die das anbieten, denn dann würde es weniger Elektroschrott geben und es käme der Umwelt zugute.

  •    Reply

    weil meine Freundin nicht Manuel Neuer ist.

  •    Reply

    weil man darauf spannende Dateien findet, die der Vorgänger zu löschen vergessen hat 😀

  •    Reply

    warum gebrauchte Computer ? weil jeder neuen Computer kaufen kann und es sooooooo langweilig ist !!!

  •    Reply

    Weil man sich oftmals die teuren Neugeräte nicht leisten kann

    LG

  •    Reply
    Jochen Warmers 1. Dezember 2014 at 11:50

    Nur für meine Kinder…weil für die nur das beste gut genug ist….ähm: gebraucht reicht!

  •    Reply

    weil es viel günstiger ist 🙂

  •    Reply

    Geldbeutelschonung 🙂

  •    Reply

    Weil das Preis-Leistung-Verhältnis bei einem gebrauchten, insbesondere wie bei ESM-Computer *schleim*, deutlich besser ist als bei dem allerneusten Modell. Schließlich kauft man sich auch besser keinen Neuwagen ;).

  •    Reply

    punkt a: der kostenfaktor, punkt b: is wie bei nem auto, der muss nich mehr eingespielt werden, sondern nur noch das feintuning vorgenommen werden, punkt c: kennst ihr die schmelzreaktion von schockolade im disclaufwerk? nee? ich auch nich, mit nem billig gebrauchten kann man solche tests durchführen…geil oder? 😀

  •    Reply
    Brigitte Harner 1. Dezember 2014 at 12:02

    Weil ich Geld sparen möchte

  •    Reply

    Weil ein gebrauchter Computer schon ein paar “ Kilometer “ gelaufen ist und somit keine “ Kinderkrankheiten “ mehr hat. Im Gegensatz zu manch neuem!

  •    Reply

    Damit ich endlich mal ein Tablet habe mit Zentimeterangabe, damit ich die Gurkenscheiben in der richtigen dicke schneiden kann.

  •    Reply

    So ein gebrauchter PC war jahrelang Heim für tausende Kleinstlebewesen.
    Nun soll er einfach entsorgt werden, Tierchen werden heimatlos?
    Nein! Als Tierfreund muss ich da protestieren und kaufe lieber einen Gebraucht-PC und gebe damit Lebewesen ein neues Heim.
    Sonst würden sie qualvoll auf einer Mülldeponie enden, heimat- und obdachlos.

  •    Reply

    Weil auch gebrauchte Technik sehr gut sein kann und
    teilweise in der Performance besser ist, als so manch neuer PC.
    Zudem ist die Leistungsfähigkeit ab und zu unterirdisch gut! 😉

  •    Reply
    Christine Schieder 1. Dezember 2014 at 12:15

    das gebrauchte kommt schnell, wie wunderbar,
    von esm, das ist doch klar.
    auch ein gebrauchtes kostet geld,
    doch nicht so viel wie die anderen dieser welt.
    es läuft und läuft und geht nicht aus,
    das freut bestimmt mich und den nikolaus.

  •    Reply
    Daniel Samland 1. Dezember 2014 at 12:20

    Weil ich der ESM-Computer GmbH zu 100% vertraue und bisher nie schlechte Erfahrungen mit ihren gebrauchten Produkten gemacht habe! Mit neu gekauften technischen Produkten anderer Firmen habe ich allerdings schon schlechte Erfahrungen gemacht! 😉

  •    Reply
    Claudia Schmitt 1. Dezember 2014 at 12:34

    Weil ich Geld sparen möchte

  •    Reply

    Warum nicht? Vielmals erfüllen sie noch Ihren Zweck. Von den geschonten Ressourcen will ich gar nicht erst anfangen. Gerade für Schulkinder sind die Geräte sehr gut geeignet um damit Hausaufgaben zu erledigen. Viele Geräte werden ja in einem guten Zustand und recht früh ausgemustert. Ich selbst habe noch einen alten R52 im Einsatz, verrichtet unter Ubuntu seine Dienste einwandfrei, gut Tastatur ist etwas defekt aber warum was neues kaufen, läuft doch einwandfrei nach noch nichtmal 8-9 Jahren.

  •    Reply

    Weil man bei einem Gebrauchten viel Geld sparen kann. Ich zum Beispiel bin gerade dabei meine Rente durchzubekommen und das kostet ganz schön Zeit. solange habe ich nur einen kleinen Geldbetrag zur Verfügung.

  •    Reply
    Yvonne Seiberth 1. Dezember 2014 at 12:42

    Man spart in erster Linie Geld !!!

  •    Reply

    Weil sie erheblich günstiger sind, udn dennoch sehr langlebig sein können, wenn sie fachmännisch geprüft worden sind

  •    Reply

    42

  •    Reply

    Weil Gebraucht nicht gleich schlecht bedeutet, solange der Computer seinen Zweck erfüllt darf er gerne gebraucht und günstiger sein. 🙂

  •    Reply
    Sabine Sauthoff 1. Dezember 2014 at 12:57

    um Geld zu sparen und die Gebrauchten können noch sehr gut intakt sein 🙂

  •    Reply
    Industrievertretungen GmbH Heinz-Peter Nilkes 1. Dezember 2014 at 13:00

    …. weil ich mit meinem Lenovo LapTop und den beiden Stand PCs, die ich im Dezember 2013 bei ESM gekauft habe, absolut zufrieden bin 🙂 ….bei ESM gute + nette Beratung und gute Qualität! Ich komme in 2015 wieder ! 🙂

  •    Reply

    Weil ich als Computerneuling kein schnelles und exklusives Gerät benötige und meine Katzen dann länger auf dem Oberschenkeln liegen können und gekrault werden.Außerdem würde ein gebrauchtes Gerät wohl auch günstiger in der Anschaffung sein,so das wiederum meine Samtis davon profitieren würden und ein neuer Kratzbaum und/oder Spielzeug drin wären. 🙂 😉

  •    Reply

    weil ich billiger nicht dran kommen kann

  •    Reply
    Gottschalk Rosemarie 1. Dezember 2014 at 13:04

    Ich finde man gibt viel zu viel Geld für neue Geräte aus,die gebrauchten sind glaube ich noch viel besser als die neuen 😉 Darum bevorzuge ich Gebrauchte PC’s einfach mehr.

  •    Reply

    Ich habe zuletzt einen gebrauchten PC gekauft. Mir genügt Windows 7. Und große Ansprüche habe ich nicht. Daher spare ich mir das Geld für einen neuen PC 😉

  •    Reply

    Ich spares bares Geld mit dem Kauf gebrauchter Computer bei ESM Computer GmbH. Eure Spitzengeräte werden von euch sorgfältig gereinigt und getestet, um mir einen langlebigen und hochqualitativen Artikel zu garantieren . Gebrauchte Computer sind Vertrauenssache und ihr garantiert mir, dass ich als Käufer nur erstklassige Ware bekomme,deswegen kaufe ich gebrauchte nur von euch!!!!!!!

  •    Reply

    Das schont die Umwelt, den Geldbeutel und gegebenenfalls sind schon ein paar Programme drauf, die man sonst hätte teuer nachkaufen müssen.

  •    Reply

    Ganz oben auf meiner Wunschliste wird ein PC stehen,
    doch der Weihnachtsmann kann es dank seiner alter Augen nicht mehr richtig sehen.
    Drum muss eine Alternative her,
    nur als Student ist das preislich schwer.
    Um nun Geldbeutel und Umwelt zu schonen,
    darf ein gebrauchter Computer bei mir wohnen.

  •    Reply

    Weil das für die Kinder genau das richtige ist: wenn im gebrauchten Computer Eis und Cola klebt oder mein Sohn die Katze dort einsperrt….wäre es nicht ganz so ein schlimmes Drama…naja, gut, man bräuchte eine neue Katze…. :-))

  •    Reply
    Janka DOblinger 1. Dezember 2014 at 13:31

    Ich kaufe oft gebrauchte Sachen.

  •    Reply

    Ich kann mir neue, aktuelle Computer nicht leisten. Und sollte mein Oldie-PC in die ewigen Jagdgründe eingehen, werde ich mir wieder einen gebrauchten Oldie-PC kaufen, denn mir langt es wenn ich damit surfen kann. Für aktuelle Spiele usw. fehlt mir mittlerweile sowieso die Zeit.

  •    Reply

    na, bei Gebraucht-Auto´s denkt niemand nach und die Gebraucht-PC sind besser gepflegt und es wird nicht an den Kilometern geschraubt.

  •    Reply

    Ich kaufe immer wieder gebrauchte Computer bei ESM, weil ich hier einen guten Service habe und ESM zuverlässig ist
    und es Computer für alle Anforderungen zu vernünftigen Preisen gibt.

  •    Reply

    Abhängig vom Einsatzzweck tun es auch gut erhaltene Gebrauchte

  •    Reply

    Um Geld zu sparen und weil es bald wieder eine neue Technik gibt

  •    Reply

    Ganz einfach: Weil schon alles installiert ist und ich mich tage- oder sogar wochenlang damit rumquälen muss…. 🙂

  •    Reply

    Weil’s meist‘ etwas günstiger ist, und ich nu‘ ma‘ kein Raumfahrtprogramm steuere, sondern nur’n bischen rumsörfe ^^

  •    Reply
    Susanne Münch 1. Dezember 2014 at 14:09

    Weil ich mir bei 4 Kids.

  •    Reply

    weil sie schon handzahm und eingearbeitet sind ! 🙂

  •    Reply

    Hallo,

    weil gebrauchte Computer ja nicht schlechter sind als neue PCs.
    Alte Computer können durchaus ihren Charme haben und super aussehen.
    Für mich muss es nicht unbedingt ein neuer sein.

  •    Reply

    weil mit meinem Mann es sich nicht lohnt neu zu kaufen… nach einem Tag fehlen schon 3 Schrauben und es fehlt schon eine Buchstabe auf der Tastatur!

  •    Reply

    Weil die meisten Leute Ihre Festplatten nicht richtig formatieren wenn sie den Computer verkaufen. Und ich bin doch so neugierig 😉

  •    Reply

    um Elektro- schrott zu vermeiden

  •    Reply

    Wie auch andere schon betagte Mitarbeiter: alles wichtige ist da, d.h. Wissen und Routine

  •    Reply
    Christine Schmidt 1. Dezember 2014 at 14:35

    Weil man mit weniger Geld manchmal mehr bekommt! Damit habe ich schon gute Erfahrungen gemacht!

  •    Reply

    Gebrauchte Computer sind doch nicht kaputt?!
    Und gut für die Umwelt ist das ganze auch!

  •    Reply

    Ich würde gebrauchte Computer kaufen, weil sie nicht so „langweilig“ sind wie neue. Einmal alle Daten wieder restoren und man hat mehr Unterhaltung als die Lindenstrasse und GZSZ zusammen

  •    Reply

    Weil gute gebrauchte PCs einfach billiger sind und trotzdem gute Dienste leisten. Passt einfach besser zu meinem Studenteneinkommen.

  •    Reply

    Ja, warum gebraucht PCs? Ich persönlich verwende schon seit gut 6 Jahren gebraucht PCs.
    1. Es ist Ressourcen schonend.
    2. Man kann sich PCs leisten (Workstations), die man sich bei Neuanschaffung nicht leisten könnte.
    3. Viele dieser Hochleistungsmaschinen halten locker mit neuen „Standard“ PCs mit.
    4. Höhere Stabilität, durch hochwertigere Hardwarekomponenten als in Standard PCs.
    5. Leistung für den Normalanwender auch bei Standard Business-Maschinen mehr als ausreichend.
    6. Dennoch ein Jahr Gewährleistung, was bei vielen neuen Geräten oft auch nicht länger ist.
    7. Heute die Leistungssteigerung zwischen zwei Generationen nicht mehr so gravierend ist, wie noch vor 10 Jahren.

  •    Reply

    Weil der Pleitegeier über mir schwebt.

  •    Reply

    Weil auch der Weihnachtsmann auf altbewährtes setzt und deshalb mach ich das auch! HOHOHO

  •    Reply

    Weil ich anfangs aus Geldmangel gebrauchte Computer gekauft habe. Ich habe dann benötigte bessere Teile noch aufgerüstet. Ich bin aber immer so gut damit gefahren, dass ich dabei geblieben bin. Es muss nicht immer das allerneueste oder teuerste sein.Gerade auch im Hinblick auf den Umweltschutz finde ich es durchaus besser gebrauchte Geräte zu kaufen.

  •    Reply
    Felix Emersleben 1. Dezember 2014 at 15:13

    Hallo ESM – Team,

    wir als Flugsportverein Kelheim e.V. kaufen schon seit längerem gebrauchte Computer und Zubehör.
    Warum?
    Ein ganz einfach Grund: Markenqualität zum Hammerpreis, das ist einfach super!

    Gebrauchte Computer -> Ich bin doch nicht blöd!

  •    Reply

    Ganz ehrlich? Um Geld zu sparen XD Denn das ist dauerhaft ziemlich knapp D:

  •    Reply

    Weil immer noch gilt: „Schalte niemals ein funktionierendes System aus!“

  •    Reply

    dann käme ich mir nicht so alt vor, sondern würde mich wieder jung fühlen

  •    Reply

    So wie ich mir auch immer einen Hund aus dem Tierheim holen würde, würde ich mir einen gebrauchten Computer zulegen, ich hab ein Herz für die zweite Reihe 🙂

  •    Reply

    Auch gebrauchte Computer können noch völlig in Ordnung sein. Man muss nicht immer den neusten Kram haben.

  •    Reply

    Weil sie wesentlich günstiger sind als neue und nicht automatisch schlechter sein müssen. So lange sie funktionstüchtig sind habe ich lieber einen gebrauchten als gar keinen!

  •    Reply

    weil ich nicht die neueste Technik brauche….und wenn ein Gebrauchter noch gut funktioniert, warum nicht!

  •    Reply

    super Sache

  •    Reply

    Weil auch gebrauchte Computer eine Super Leistung Vorlegen können.
    Außerdem bin ich sehr Umweltbewusst und halte nicht viel vom ständig alles neu kaufen und wegwerfen obwohl
    es noch funktioniert.

  •    Reply

    Weil ich damit meinen Mann überzeuge , das alt auch gut ist und er von dem Gedanken abkommt schon wieder einen neuen TV zu kaufen zumal der alte erst knappe 3 Jahre ist und noch voll im Schuss.

  •    Reply

    damit ich mich auch mal ausprobieren kann und nicht immer Angst hätte das der Compi kaputt geht – ausserdem ist ein Gebrauchter ja nicht unbedingt schlechter als ein Neuer und wenn die Technik stimmt ist es sowieso egal

  •    Reply

    nun, win 8.x ist eine Blackbox, gute Gebrauchtsyteme mit Linux oder Win 7 gibt es für wenig Geld,
    und für die allermeisten Anwendungen benötigt man nicht die schnellsten Rechner

  •    Reply

    , weil ein neues Gerät schon ein Tag später alt ist und der Aufpreis eines neuen Gerätes in Relation zu einem guten Gebrauchtem nicht rechtfertigt.

  •    Reply

    weil sie günstiger sind und meist noch zu gebrauchen

  •    Reply

    einmal ist er in der Anschaffung günstiger und die allerneuste Technik zu besitzen, mag zwar schön sein, aber im Grunde jedoch häufig übertrieben

  •    Reply

    Um die Umwelt + den Geldbeutel zu schonen!

  •    Reply

    Weil ich nur so die ganze Familie mit recht aktuellen Geräten versorgen kann, auf denen alles läuft, ohne mich dabei in den Ruin zu treiben 😉
    Ohne Gebrauchtcomputerhändler wie ESM wären manche Leute garantiert noch mit fünf Kilo schwären Lappis und Windows 95 unterwegs…

  •    Reply
    Katharina Horstmann 1. Dezember 2014 at 16:11

    1. Dezember 2014

  •    Reply

    weil man auch mal an die Umwelt denken muss , es gibt schon genug Elektroschrott auf de Welt

  •    Reply

    Tagein – Tagaus – für viele Jahre,
    und ja, es waren wunderbare,
    haben wir das Leben gemeinsam genossen,
    doch leider blieb Dein Display geschlossen
    Viele Tränen habe ich geweint
    und nun für Dich, meinen Liebsten, gereimt…
    Bei ESM, da gibts dich nochmal, aus alten Zeiten
    Du Relikt vergangener Herrlichkeiten!

  •    Reply

    Ich bin voll auf Recycling eingestellt 😛

  •    Reply

    Weil arme Säcke nicht so viel Kohle Asche oder auch immer haben.

  •    Reply

    Weil gebraucht nicht schlecht ist.Ich bin mit meinem gebrauchten Lenovo T410 sehr zufrieden.

  •    Reply

    Ich habe mit Gebrauchtwagen gute Erfahrungen gemacht und warum sollte das bei Computern anders sein.

  •    Reply

    …weil mir rot im Advent gut steht.

  •    Reply

    wenn die Power noch reicht, warum dann neu ?

  •    Reply

    …ich habe noch keins…

  •    Reply

    es ist immer noch ausreichend…

  •    Reply

    passt immer

  •    Reply
    peter marquardt 1. Dezember 2014 at 16:54

    HEISS BEGEHRT
    FAST UNVERSEHRT
    ESM DEN PREISS SCHON WERT
    DRUM KAUF ICH WENN DAS ALTE HIN
    WAS NEUES NUR BEI –E S M–

  •    Reply

    Neukaufen ist mir zu ‚Mainstream‘!

  •    Reply

    ich kaufe mir gebrauchte Computer, weil ich mir auch gebrauchte Autos kaufe.
    Das schont Ressourcen. Was nicht wirklich kaputt ist sollte benutzt werden bis es kaputt ist.

  •    Reply

    ich kaufe mir alle zwei Jahre einen gebrauchten, die laufen auch ohne Probleme;-)

  •    Reply

    Ein neues gebraucht gekauftes ist für mich auch NEU!

  •    Reply

    weil sie, bei immer noch guter Qualität, deutlich preisgünstiger sind als ein neuer

  •    Reply

    Weil die gebrauchten Rechner oft sogar besser sind als die Neuen aus dem Elektronik-Markt und weil ich nur Windows 7 haben möchte.

  •    Reply

    mir reichen gebrauchte Computer

  •    Reply

    Ich kaufe nur gebrauchte Computer da ich der Meinung bin man muss sowas einfach nicht entsorgen. Solange der Computer noch im Saft steht ist doch alles gut

  •    Reply

    Wegen der Kosten!

  •    Reply

    Weil ich neugierig wäre! ich möchte herausfin den, was der vorherige Besitzer auf seinem Rechner hatte. Das kann man sicher herausfinden und das ist spannend! 🙂
    Ja, ich bin eine Frau, ja , ich bin neugierig! 😉

  •    Reply

    Gebraucht heißt nicht, dass das Produkt schlechter ist als ein neues, denn auch da kann man Pech haben, siehe „Montagsauto“ etc.

  •    Reply

    … der ist wenigstens auf Macken getestet.

  •    Reply

    Es ist ähnlich wie mit den Männern: Gebraucht haben sie ihre „Kinderkrankheiten“ bereits hinter sich und sind zuverlässiger.

  •    Reply
    Angela Kellermann 1. Dezember 2014 at 18:05

    weil ich einen für meine Mami kaufen würde,damit nicht so viel Geld den Bach runter geht,wenn sie damit nicht klar kommt, denn sie ist 75 und hat schon viele Jahre keinen PC mehr benutzt.

  •    Reply

    Es ist eine gute Alternative wenn man nicht so viel Geld hat um sich einen neuen zu kaufen.

  •    Reply

    aus so ´nem alten Gehäuse lässt sich bestimmt noch ein schicker Hamsterkäfig machen oder als Blumenschale für die Fensterbank nutzen

  •    Reply
    Björn Nitsche 1. Dezember 2014 at 18:16

    Ich kaufe seit Jahren nur gebrauchte PC und empfehle dies auch allen Bekannten (außer den Spielefreaks). Da die hier angebotenen PC ja auch meist den Business Linien der Hersteller entstammen, haben sie wesentlich bessere Gehäuse und Netzteile, sind damit auch viel leiser, als günstige neue PC. Bei mir ist in den letzten 10 Jahren noch nie ein gebrauchter PC ausgefallen und ich nutze sie im Schnitt 3-4 Jahre. Der Preisvorteil sind also nicht nur ein paar Euro, sondern geht teilweise in die hunderte. Bei 4 PC, alle 3-4 Jahre, 10 Jahre lang ich glaub ich geh auf Weltreise.

  •    Reply
    Markus Rosendahl 1. Dezember 2014 at 18:24

    Toll

  •    Reply

    a) des Preises wegen und b) weil ich meiner Mama PC Kenntnisse auch an gebrauchten Sachen beibringen kann…

  •    Reply

    Ich habe auch einen Gebrauchten, der war billiger als ein Neuer und den habe ich nun schon 5 Jahre. Ich werde mir wieder einen Gebrauchten kaufen. Muss sparen !

  •    Reply
    Diana Mateescu 1. Dezember 2014 at 18:29

    Weil dadurch die Umwelt geschont wird und schlichtweg weniger Energie verbraucht wird.
    Außerdem kann man sich einen gebrauchten PC so zusammenstellen und -schrauben, wie man es möchte 🙂

  •    Reply

    So halt ich unsre Teppichratzen – sorry Kinder 😉 von der Neuware fern und muss nicht schimpfen wenn es etwas grober zugeht.

  •    Reply

    umweltschonend und billiger

  •    Reply

    weil gebrauchte Computer für einen „Bruchteil“ des UVP zu haben sind

  •    Reply
    Gerlinde Jauernig 1. Dezember 2014 at 19:13

    …weil gebrauchte Computer von ESM einfach Ihr Geld wert und gut sind. Ich hab einen ,den hätte ich mir sonst nie geleistet.

  •    Reply
    Sissy Höppner 1. Dezember 2014 at 19:14

    Die tun’s genauso gut wie die Neuen…

  •    Reply

    da bin ich mir nicht sicher ob ich das machen würde.

  •    Reply

    Zum einen, um Geld zu sparen. Aber für meinen alltäglichen Gebrauch reiht ein normaler „old Fashion“ Computer voll aus.

  •    Reply

    Also mein Mann liebäugelt gerade mit einem gebrauchten Businesscomputer….der gute Anwalt, der sich sonst einfach keinen neuen leisten kann…

  •    Reply
    Matthias Kirsch 1. Dezember 2014 at 20:07

    weil gebraucht nicht gleich schlecht bedeuten muss

  •    Reply

    Nur so kommt echtes Bill Gates Feeling auf – Oldtimer rulez!

  •    Reply

    Neue Technik ist meistens sehr teuer und steckt noch in den „Kinderschuhen“, deshalb ist was Gebrauchtes nicht immer schlecht. Im Gegenteil: Man spart Geld und die Technik ist mittlerweile „erwachsen“.

  •    Reply

    Weil einfach viel zu wertvolle Ressourcen darin enthalten sind!

  •    Reply

    Damit man den Schrott spart und nicht Kinder die PCs in Afrika ausschlachten müssen.

  •    Reply
    Marlies Bielenberg 1. Dezember 2014 at 20:36

    Es schont die Umwelt und mein Portemonnaie 😉

  •    Reply

    Wenn ihr meinen Kontostand sehen würdet, bräuchtet ihr nicht fragen!

  •    Reply

    Weil er seinen Zweck voll erfüllt.

  •    Reply

    … weil es den Geldbeutel schont und ausreichend ist.

  •    Reply

    Ganz ehrlich? Weil ein gebrauchter natürlich günstiger wäre aber auch gute Leistung bringen würde. Gebraucht heißt ja nicht, dass es schlechter ist 😉 Außerdem kann man ja auch einzelne Teile ausbauen und sich selber einen Computer zusammen basteln. Sich evtl. eine neue Grafikkarte kaufen und einbauen. Die alte Grafikkarte kann man ja dann auch weiterverkaufen z.B. (falls diese nicht für die neusten Spiele ausreicht).

  •    Reply

    günstiger Preis

  •    Reply

    weil es eine gute Alternative ist wenn man das Geld nicht hat um einen Neuen zu kaufen

  •    Reply

    Weil sich dadurch richtig viel Geld spaßen lässt und man nicht unbedingt immer das neuste braucht.

  •    Reply

    Weil sich dadurch richtig viel Geld sparen lässt und man nicht unbedingt immer das neuste braucht.

  •    Reply
    Michaela Golombeck 1. Dezember 2014 at 21:25

    mit Computern ist es wie bei den Menschen – ein alter hat nicht soviele Flausen im Kopf und funktioniert einfach

  •    Reply

    Gute Geräte zum günstigen preis

  •    Reply

    Nun es schont meinen ohnehin schmalen Geldbeutel, ganz zu schweigen von der Umwelt. 🙂

  •    Reply

    Weil ich nicht immer so viel Geld übrig habe um immer neues zu kaufen…

  •    Reply

    Weil man sie ganz einfach wieder auf Fordermann bringen kann, wenn man Ahnung hat und auch Spaß daran zu basteln 🙂

  •    Reply
    Marco Pfalzgraf 1. Dezember 2014 at 21:56

    Ist die Glücksfee auch noch so klein,soll Sie stets mein Begleiter sein … 😉

  •    Reply

    weil ein gebrauchtes Gerät sehr günstig ist.

  •    Reply

    Weil gebrauchte Rechner auch gut sein können,und das System ja ohne Probleme läuft,deshalb kann es gar nicht verkehrt sein,sich ein gutes,gebrauchtes System zu kaufen!
    Natürlich kann man auch Geld sparen was auch ein wichtiger Grund ist….

    liebe Grüße

    Susanne

  •    Reply
    Elke Schröder 1. Dezember 2014 at 22:41

    WEil ich mich dann nicht so ärgern muss wie letztens, als mein neuer REchner kaputt ging – war im Prinzip selbstverschuldet (meine Katze wars) und daher auch kein Garantieanspruch 🙁 – Tja, und wenn man weniger Geld ausgibt, ärgert man sich vielleicht auch weniger wenn etwas kaputt geht. Außerdem finde ich es irgendwie leichter an den älteren REchnern rumzubasteln, als an den neuen

  •    Reply

    Gebrauchte Computer muessen nicht immer schlecht sein

  •    Reply

    Gebraucht ist nicht gleich „verbraucht“ 😉 Gebrauchte Computer sind wie Jahreswagen – gut eingefahren und man weiß, wieviel Speed sie bringen. Ich hätte kein Problem damit, einen solchen zu erstehen, zumal sie deutlich günstiger als Neupreismodelle sind.

  •    Reply
    Rüdiger Denninger 1. Dezember 2014 at 23:01

    weil Rohstoffe immer seltener werden und immer mehr weggeworfer wird sollte man auch gebrauchte Rechner nutzen, man braucht sie ja nicht nur zum Spielen

  •    Reply

    alt muss nicht schlecht sein.

  •    Reply

    Lieber ein gebrauchtes Profi-Gerät als ein nagelneues Billo-Consumer-Produkt aus dem Schreihals-Markt von Nebenan, das von 12 Uhr bis Mittag hält und jede Menge Firlefanz mitbringt, den kein Mensch wirklich braucht – jedenfalls nicht zum produktiv sein.

  •    Reply

    Weil ich damit Ressourcen und meinen Geldbeutel schone

  •    Reply

    Ein gebrauchter Computer spart Geld und läuft mit älterer Software

  •    Reply
    Stocker Claudia 1. Dezember 2014 at 23:17

    Weil der Pleitegeier nicht nur über meinem Haus kreist sondern auf meinem Dach schon seinen Hauptstützpunkt eingerichtet hat.
    Die (armen) Kirchenmäuse legen aus Mitleid Brotkrumen vor meine Tür, und die Einbrecher letztens haben mir Geld auf die Fussmatte gelegt 🙂
    Und jetzt im Ernst, ich stehe wirklich auf tolle Schnäppchen die man mit gebrauchten PCs machen kann weil mal ehrlich wenn ich das Teil neu kaufe und es zuhause auspacke ist der Wert doch schon um 30 Prozent gesunken.
    Da kaufe ich mir lieber einen gebrauchten der generalüberholt ist und spare richtig Geld und weil ich wirklich sehr wenig Mittel habe freue ich mich über die Möglichkeit gebrauchte PCs kaufen zu können

  •    Reply

    Damit noch ein bisschen Geld für ein paar Schuhe übrigbleibt 🙂

  •    Reply
    Christian Pabst 1. Dezember 2014 at 23:20

    Weil sie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis habe.

  •    Reply

    01000001011011000111010001100101011100110010000001101101011101010111001101110011001000000110111001101001011000110110100001110100001000000111001101100011011010000110110001100101011000110110100001110100001000000111001101100101011010010110111000101110010010010110001101101000001000000110011001110101011011100110101101110100011010010110111101101110011010010110010101110010011001010010000001100001011101010110001101101000001000000110111001101111011000110110100000100000011011110110001001110111011011110110100001101100001000000110100101100011011010000010000001101110011101010111001000100000010000100110100101101110111001000111001001110011011100000111001001100001011000110110100001100101001000000110101101100001011011100110111000101110

    🙂

  •    Reply

    Wer weiß vllt sind ja schöne Urlaubsbilder drauf, von Städten in die ich nie Reisen werde.

  •    Reply

    Ich komme aus dem Jahr 1955 und muss dafür sorgen, dass der Mensch den Computer entwickelt.

    Ich habe leider nur 100 Mark mit auf meine Reise bekommen.

    Beschützt Eure heutige Technik!

    Liebe Grüße,

    Marty McFly

  •    Reply

    Ich kaufe die meinem Sohn,weil er im Zorn ,wenn es mal nicht so klappt beim Zocken,gerne mal an den PC tritt.Ich wollte den PC schon polstern,das er das besser aushält.

  •    Reply
    Simone Müller 1. Dezember 2014 at 23:42

    Da findet sich vielleicht das eine oder andere interessante drauf

  •    Reply

    um Geld zu sparen

  •    Reply

    aus reiner Neugier was mal drauf war

  •    Reply

    Rein zu Trainingszwecken, ob ich die Kunst der Datenwiederherstellung auch beherrsche, wenn ich nicht weiß, womit die Daten „gelöscht“ wurden 😉 Anschließend würde ich ihn natürlich auch nutzen oder ganz frei von persönlichen Daten weiterverschenke an jemanden, dessen Rechner nun mal leider wirklich dabei ist den Geist aufzugeben.

  •    Reply

    Qualität ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch Qualität,
    und das gilt auch für gute Preise.

  •    Reply

    Weil mir für einen neuen das Geld fehlt..

  •    Reply
    Jenny Höppner 2. Dezember 2014 at 0:09

    Um die Umwelt (und den Geldbeutel) zu schonen.

  •    Reply

    Gerät gewinnt!
    Geldbeutel gewinnt!
    Globus gewinnt!
    Gesellschaft gewinnt!
    (Albert gewinnt?)

  •    Reply
    Olaf M. Kober 2. Dezember 2014 at 0:19

    Wer nicht den allerneuesten Schnick-Schnack braucht oder mit dem „neuen Teil“ angeben will, kauft gebraucht.
    Am besten ein hochwertiges Gerät, das man sich neu niieee leisten könnte, das aber genau alles kann was man wirklich braucht.
    So bekommt man ein hochwertiges und solides Gerät für einen Betrag, der sonst nur für „neuen“ Billigschrott reicht.
    Da hat man lange Freude dran und ein paar Euro für andere Vergnügungen übrig.
    Und nebenbei schont eine lange Nutzbarkeit die Resourcen unserer Umwelt.

  •    Reply

    besser wie nüchts

  •    Reply

    weil ihr auch noch gebrauchte zeit sommerzeit habt

  •    Reply

    Ganz klar: Weil meine Katze so gern in alten Gehäusen herumklettert.

  •    Reply

    Für das Geld, das mich ein durchschnittlich ausgestatteter neuer Pc kostet, bekomme ich einen genialen gebrauchten Super-Pc.

  •    Reply

    ganz einfach, um Kosten zu sparen

  •    Reply

    Ich würde mir jederzeit wieder einen gebrauchten PC kaufen, weil die so schön nach euren Citrustüchern oder was auch immer ihr zum Reinigen verwendet riechen 😛

Kommentar verfassen