Gutscheine: Enttäuschung ausgeschlossen

Gutscheine: Enttäuschung ausgeschlossen

Geschenkgutschein Gutschein

Ehe Geschenke ausgespackt und die Weihnachtsfeiertage in Ruhe genossen werden könnnen, ist für die meisten Menschen zunächst erst einmal Hektik und Stress angesagt. Schließlich müssen nicht nur der perfekte Christbaum und der passende Festtagsschmuck sondern vor allem die richtigen Geschenke für die Liebsten gefunden werden.

Gutscheine liegen im Trend

Anderen eine Freude zu machen, bedeutet tatsächlich häufig Frust für Schenker und Beschenkte. Dass man sich über ein Geschenk Gedanken gemacht und anschließend stundenlang in der heillos überfüllten Innenstadt danach gesucht hat, ist nämlich noch längst kein Garant dafür, dass das lieb und großzügig gemeinte Präsent auch tatsächlich gut beim Empfänger ankommt.

Geschenkgutscheine ESM ComputerDie einfachste Möglichkeit, seinen Liebsten eine wirkliche Freude zu machen, ist daher für viele Menschen ein Gutschein. Immerhin 53 Prozent aller Deutschen greifen laut einer repräsentativen Studie des Coupon-Portals deals.com zu den Guthabenkarten, wenn besondere Geschenkanlässe wie Geburtstage oder Weihnachten anstehen. Zwar gelten Gutscheine landläufig nicht als sonderlich originell und eher als Präsent-Notlösung für faule Schenker, doch kommen sie in aller Regel bei den Beschenkten gut an. Immerhin 73 Prozent aller Bundesbürger freuen sich, wenn ein Gutschein auf dem Gabentisch liegt. Bei Frauen ist diese Quote mit 77 Prozent sogar noch höher. Gutscheine sind damit zu einer ernsthaften  und vor allem sinnvollen Alternative für Verlegenheitsgeschenke wie Krawatten, Socken oder Haushaltsgeräten geworden.

100 Euro pro Gutschein

Laut dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) lagen im Weihnachtsgeschäft 2013 Gutscheine für Computer- und Videospiele mit einem Marktanteil von 27 Prozent deutlich vorne. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Guthabenkarten für Handys (25 Prozent) und Geschenkgutscheine für Online-Shops und -Dienste (22 Prozent). Wie außerdem die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ermittelte, betrug im Weihnachtsgeschäft 2014 der durchschnittliche Gutscheinwert glatte 100 Euro und hat sich damit seit 2010 verdoppelt.

Titelbild: © JiSign – Fotolia.com
Bild: © ESM Computer GmbH

  • Post Categories
  • News
Stefan Koch

Stefan Koch

Stefan Koch ist Blogger und Marketer aus Leidenschaft. Der Apfel-Jünger mit großem Herz für Windows-Rechner berichtet jede Woche im Blog der ESM Computer GmbH über aktuelle Trends aus den Bereichen IT und E-Commerce und gibt Tipps, wie sich das Leben im digitalen Zeitalter noch angenehmer gestalten lässt.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google+

Kommentar verfassen