Kaufen & helfen: ESM unterstützt Notausgang e. V.

Kaufen & helfen: ESM unterstützt Notausgang e. V.

esm computer notausgang kaufen helfen

Armut ist ein zentrales Problem unserer Gesellschaft

Logo Notausgang e. V. Wenn man abends mit dem Zug nach einem langen Arbeitstag nach Hause fährt, fallen einem am Bahnhof immer häufiger Menschen auf, die sich deutlich von der breiten Masse der Berufspendler abheben. Nicht etwa weil sie sich schäbig kleideten oder exzentrisch wirkten, nicht weil sie auffallend schön oder gar hässlich wären. Im Grunde sind es Kleinigkeiten, die diese Leute von Durchschnittsbürgern unterscheiden: „Kleinigkeiten“ wie das Wühlen im Müll nach Pfandflaschen.

Armut gibt es nicht nur in den Entwicklungsländern, Armut ist auch im reichen Deutschland bittere Realität. Als arm gilt hierzulande, wer weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen Monatseinkommens zur Verfügung hat. Immerhin auf rund 15 Prozent der deutschen Bevölkerung traf das 2013 zu. Besonders betroffen waren neben Erwerbslosen vor allem alleinerziehende Mütter.

Notausgang e. V. unterstützt Menschen in Notlagen

Wo staatliche Unterstützung aufhört, beginnt die Arbeit von Notausgang e. V.  2001 ursprünglich als Schuldnerberatung gegründet hilft der Memminger Verein mit Außenstelle in Sonthofen (Oberallgäu) inzwischen allen Menschen, die durch schwere Schicksalsschläge in existenzbedrohende Situationen geraten sind.

Notausgang e. V. Geholfen wird unabhängig von Religion oder Herkunft. Es sind vor allem Familien, ältere Menschen und Alleinerziehende, die die Angebote von Notausgang nutzen. Das Programm umfasst Freizeiten, Frühstücksangebote, Sucht-und Schuldnerberatung, Obdachlosenarbeit sowie Migrations-und Integrationshilfe. Besonders wichtig ist dem Verein, dass die Unterstützung immer konkret und unbürokratisch ist. Pragmatisches Handeln und die Hilfe zur Selbsthilfe haben oberste Priorität. Das können ein klärendes Beratungsgespräch, Unterstützung bei Behördengängen oder im Einzelfall auch ganz banal eine finanzielle Zuwendung sein.

Getragen wird der gemeinnützige Verein ausschließlich durch Spenden und die vielen ehrenamtlichen Helfer. Unterstützung vom Land Bayern oder von der Stadt Memmingen gibt es keine. Dass es Notausgang dennoch gibt, ist auch das Verdienst des finanziellen Engagements vieler Einzelpersonen und Unternehmen aus der Region Allgäu-Schwaben.

ESM Computer spendet bis zu 12 Euro pro Einkauf

Die Spendenaktion von ESM Computer richtet sich an alle Kunden, die im Online-Shop einkaufen. Vom 1. bis 24 Dezember werden pro Warenkorb bis 200 Euro 2 Euro, bis 400 Euro 4 Euro und bei Einkäufen über 400 Euro sogar 12 Euro an Notausgang gespendet.

„Die Idee zur Spendenaktion kam uns buchstäblich beim Bier.“, sagt ESM-Geschäftsführer und Inhaber Wolfgang Hörmann. „Wenn Brauereien etwas für den Schutz des Regenwaldes tun, können wir mit unseren gebrauchten Computern auch etwas für die Bedürftigen in der Region leisten. Gerade an Weihnachten.“

Die Wahl fiel schnell auf Notausgang. Das Konzept des Vereins ist beispielhaft. Die große und vor allem altersunabhängige Bandbreite der Hilfsangebote überzeugt. Spendengelder werden transparent eingesetzt. Wer sich finanziell oder ehrenamtlich für Notausgang engagiert, unterstützt ein wichtiges und sinnvolles Projekt in der Region.

Zum Online-Shop von ESM Computer >>>

 

Bilder: © ESM Computer GmbH, © Notausgang e. V.
Titelbild: © SG- design – Fotolia.com

  • Post Categories
  • News
Stefan Koch

Stefan Koch

Stefan Koch ist Blogger und Marketer aus Leidenschaft. Der Apfel-Jünger mit großem Herz für Windows-Rechner berichtet jede Woche im Blog der ESM Computer GmbH über aktuelle Trends aus den Bereichen IT und E-Commerce und gibt Tipps, wie sich das Leben im digitalen Zeitalter noch angenehmer gestalten lässt.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google+

2 Kommentare

Kommentar verfassen