Von Android zu iOS: So gelingt der Umstieg

Von Android zu iOS: So gelingt der Umstieg

von ios zu android wechseln

Android mag ein gutes Betriebssystem für Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets sein, dennoch gibt es immer wieder Nutzer, die dem Google-OS untreu werden und zur iPhone-Konkurrenz wechseln. Die größte Herausforderung ist dabei zweifelsohne die Übernahme von Bildern, Kontakten und anderen Daten vom alten zum neuen Handy. Doch um den Umstieg für die neugewonnenen Kunden möglichst problemlos zu gestalten, hat Apple einigen Aufwand betrieben.

Umzug per App

Viele Dinge lassen sich heute ganz einfach per App erledigen. Das gilt auch für die Migration von Daten von einem Android-Smartphone auf ein iPhone. Bevor Sie aber die Anwendung „Move to iOS“ aus dem Google Play Store laden und auf ihrem alten Mobiltelefon installieren, sollten Sie zunächst in Ihren iPhone-Einstellungen unter Allgemein> Info> Verfügbar prüfen, ob der Speicher des iDevice auch tatsächlich ausreicht, um alle Daten vom Android-Smartphone übernehmen zu können.

Ist der Speicher ausreichend, kann die Migration der Daten beginnen. Dazu müssen sich das alte Android-Handy und das iPhone in demselben WLAN befinden. Außerdem sollten beide Geräte ans Stromnetz angeschlossen sein und sich in der Nähe zueinander befinden. Haben Sie das iPhone eingeschaltet, und sind Sie im iOS-Einrichtungsprozess bei „Apps & Daten“ angelangt, wählen Sie die Option „Daten von Android“ übertragen und starten Sie die Migration. Eine genaue Übersicht der einzelnen Schritte finden Sie im Video.

Umzug per Cloud

Haben Sie Ihr neues iPhone allerdings schon ohne „Move to iOS“ halbwegs eingerichtet, gibt es immer noch die Möglichkeit, Daten aus der Cloud zu übertragen. Wenn Sie z. B. auf dem Android-Smartphone Ihre Kontakte und Kalendereinträge mit einem Microsoft-Gmail-Konto synchronisiert haben, lässt sich der Account auch auch dem Apple-Handy einrichten. Die Daten sind dann auch ohne die Migration über die Umzugs-App des iKonzerns wieder verfügbar.

Titelbild: © biker3 – Fotolia.com

 

Stefan Koch

Stefan Koch

Stefan Koch ist Blogger und Marketer aus Leidenschaft. Der Apfel-Jünger mit großem Herz für Windows-Rechner berichtet jede Woche im Blog der ESM Computer GmbH über aktuelle Trends aus den Bereichen IT und E-Commerce und gibt Tipps, wie sich das Leben im digitalen Zeitalter noch angenehmer gestalten lässt.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google+

Kommentar verfassen